Über mich 

Jahrgang: 1973

Statur: Groß. Schlank.

Haarfarbe: Blond

Augenfarbe: Blau

Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch (Kenntnisse)

Dialekte: Berlinerisch.Norddeutsch.Sächsisch

Besonderes: Akrobatik. Pantomime. Gesangsausbildung. Klavier. Gitarre. Violine. Mandoline.

Ausbildung: Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Diplom 1999

 

Kino

2017

Die Wunderübung. regie: Michael Kreihsl

2016

Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs. regie: Christian Theede

Licht. regie: Barbara Albert

Simpel.regie: Markus Goller

2015

Vorwärts immer. regie: Franziska Meletzky

Liebe Möglicherweise. regie: Michael Kreihsl.

2014

Ich bin dann mal weg. regie: Julia von Heinz.

Nichts passiert. regie: Micha Lewinsky.

2013

Traumland. regie: Petra Volpe.

Zeit der Kannibalen. regie: Johannes Naber

Wir sind jung. Wir sind stark. regie: Burhan Qurbani

Der Bau. regie: Jochen Freydank

2012

Die Frau von früher. regie: Andreas Kleinert

Sputnik. regie: Markus Dietrich

2011

Transpapa. regie: Sarah Judith Mettke

Fraktus. regie: Lars Jessen

2010

Drei. regie: Tom Tykwer

2009

Résiste- Aufstand der Praktikanten. regie: Jonas Grosch

2008

Henri IV. regie: Jo Baier

So glücklich war ich noch nie. regie: Alexander Adolph

12 Meter ohne Kopf. regie: Sven Taddicken

This is love. regie: Matthias Glasner

Vision- Hildegard von Bingen. regie: Margarethe von Trotta

2007

Yella. regie: Christian Petzold

Freischwimmer. regie: Andreas Kleinert

Das Herz ist ein dunkler Wald. regie: Nicolette Krebitz

2006

Valerie. regie: Birgit Möller

Montag kommen die Fenster. regie: Ulrich Köhler

Falscher Bekenner. regie: Christoph Hochhäusler

Die Fälscher. regie: Stefan Ruzowitzky

2005

Roter Kakadu. regie: Dominik Graf

Eden. regie: Michael Hofmann

Die Boxerin. regie: Catharina Deus

2004

Der Untergang. regie: Oliver Hirschbiegel

Napola. regie: Dennis Gansel

2002

Sie haben Knut. regie: Stephan Krohmer

Lichter. regie: Hans- Christian Schmid

2001

Was tun, wenns brennt. regie: Gregor Schnitzler

Mein erstes Wunder. regie: Anne Wild

Bungalow. regie: Ulrich Köhler

Mein langsames Leben. regie: Angela Schanelec

2000

Kalt ist der Abendhauch. regie: Rainer Kaufmann

1997

Amerika. regie: Jens Jenson

 


Fernsehen

seit 2012

Tatort: Saarbrücken. regie u.a. Hannu Salonen, Zoltan Spirandelli

2017

Schwartz& Schwartz. regie: Rainer Kaufmann

Acht Tage. regie: Stefan Ruzowitzky und Michael Krummenacher

Bella Block 38. regie: Rainer Kaufmann

Der namenlose Tag. regie: Volker Schlöndorff

2016

Zorn: Kalter Rauch. regie: Andreas Herzog

Luther. regie: Julia von Heinz 

2015

Das weiße Kaninchen. regie: Florian Schwarz

Die vierte Gewalt. regie: Brigitte Bertele

Wellness für Paare. regie: Jan Georg Schütte

2014

Till Eulenspiegel. regie: Christian Teede

Schuld- Der Andere. regie: Maris Pfeiffer

2013

Der Prediger. regie: Thomas Berger

Göttliche Funken. regie: Maria von Heland

2012

Bloch- Schwesternhass. regie: Dror Zahavi

2006- 2012

Bella Block. verschiedene regisseure.

2011

Der Kriminalist. regie: Hannu Salonen

Der Alte- Schleichendes Gift. regie: Ulrich Zrenner

Tatort- Murot in Behandlung. regie: Justus von Dohnányi

Riskante Patienten. regie: Stefan Krohmer

Kommissar Stolberg. regie: Michael Schneider

Auslandseinsatz. regie: Till Endemann

2010

Blaubeerblau. regie: Rainer Kaufmann

Es war einer von uns. regie: Kai Wessel

Ein guter Sommer. regie: Edward Berger

Familiengeheimnisse. regie: Carlo Rola

Bei Entlassung Mord. regie: Martin Eigler

Kommissarin Lucas- Gier. regie: Ralf Huettner

Das Gesuch. regie: Kaspar Felix Lerch (kurzfilm. )

Polizeiruf 110- Leiser Zorn. regie: Thorsten Näter

2009

Polizeiruf 110- Falscher Vater. regie: Nils Willbrandt

Verhältnisse. regie: Stefan Kornatz

Gier (2 Teile). regie: Dieter Wedel

2008

Das Glück ist eine ernste Sache. regie: Hermine Huntgeburth

Tatort- Neuland. regie: Manuel Flurin Hendry

2007

12 heißt: Ich liebe Dich. regie: Cornelia Walther

KDD. Verschiedene Regisseure

Der Tote in der Mauer. regie: Markus Imboden

Dr. Psycho. regie: Richard Huber

2006

Karol Wojtyla- Geheimnisse eines Papstes. regie: Gero von Boehm

Ein verlockendes Angebot. regie: Tim Trageser

Copacabana. regie: Xaver Schwarzenberger

2005

Der Verdacht. regie: Diethard Klante

Die Tote vom Deich. regie: Matti Geschonneck

Polizeiruf 110- Matrosenbraut. regie: Christine Hartmann

2004

Durch Liebe erlöst. regie: Jörg Grünler

Bloch- Der Freund der Tochter. regie: Kilian Riedhof

Nachtschicht- Tod im Supermarkt. regie: Lars Becker

Polizeiruf 110- Vergewaltigt. regie: Christian von Castelberg

ab 2000

Ende der Saison. regie: Stefan Krohmer

Der Aufstand. regie: Hans- Christoph Blumenberg

Der Job seines Lebens I + II. regie: Rainer Kaufmann

Klassentreffen. regie: Marc Hertel

 


Theater

Theater T1

Unendlicher Spaß.Mehrere Rollen. regie: Thorsten Lensing

Karamasow. Aljoscha. regie: Thorsten Lensing

Der Kirschgarten. Lopachin. regie: Thorsten Lensing

Onkel Wanja. Astrow. regie: Thorsten Lensing

Schauspiel Köln

Dantons Tod.Danton.regie: Laurent Chétouane.

Schauspielhaus Düsseldorf

Käthchen von Heilbronn. Friedrich Wetter vom Strahl. regie: Jürgen Gosch.

Hamlet. Hamlet. regie: Jürgen Gosch

Prinz von Homburg. Prinz von Homburg. regie: Jürgen Gosch

Sommergäste. Wlas. regie: Jürgen Gosch

Macbeth. Lady Macbeth. regie: Jürgen Gosch

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Comeback. regie: Stefan Pucher

Jeff Koons (Uraufführung).mehrere Rollen. regie: Stefan Bachmann

Wie es euch gefällt. mehrere Rollen. regie: Jürgen Gosch

Amphytrion. Amphytrion. regie: Jürgen Gosch

Woyzeck. Woyzeck. regie: Laurent Chétouane

Don Carlos. Marquis Posa. regie: Laurent Chétouane

 


Preise

2018

Nominierung Österreichischer Filmpreis. Bester männlicher Darsteller. Licht.

2017

Bayerischer Fernsehpreis. Bester Schauspieler. Das weiße Kaninchen. und. Katharina Luther.

2016

Bambi. Bester Schauspieler national. Ich bin dann mal weg.

Nominierung ROMY. Beliebtester Schauspieler Kino. Ich bin dann mal weg.

Jupiter Award. Bester Darsteller National. Ich bin dann mal weg.

2015

Friedrich-Luft- Preis. Beste Berliner und Potsdamer Aufführung des Jahres 2014. Karamasow

Deutscher Schauspielerpreis. Bester Schauspieler. Wir sind jung. Wir sind stark.

2014

Günter Rohrbach Filmpreis. Darstellerpreis. Zeit der Kannibalen.

2013

Grimme- Preis. Publikumspreis. Blaubeerblau.

2012

Grimme- Preis. Ein guter Sommer.

2011

Preis der Deutschen Filmkritik. Bester männlicher Darsteller. Drei

2010

Nominierung Deutscher Filmpreis. Bester Darsteller. So glücklich war ich noch nie.

2008

Nominierung Deutscher Fernsehpreis. Bester Darsteller. 12 heißt: Ich liebe Dich.

Academy Award- Oscar. Bester fremdsprachiger Film. Die Fälscher.

Preis der deutschen Filmkritik. Yella

2007

Deutscher Filmpreis. Bester Nebendarsteller. Die Fälscher.

2006

Hessischer Filmpreis. Montag kommen die Fenster.

2004

Alfred- Kerr- Darstellerpreis. 41. Theatertreffen Berlin. Sommergäste. Wlas

Theater heute. Bester Nachwuchsschauspieler

2003

Preis der deutschen Filmkritik. Bester Schauspieler. Lichter

2002

Nominierung Bundesfilmpreis. Bester Nebendarsteller. Lichter.